Foto Caspar Berry, Poker Experte

Caspar Berry

Poker Experte

Caspar Berry ist "das Pokerface": der ehemalige professionelle Pokerspieler und Poker Experte ist aus verschiedenen britischen TV Shows bekannt, darunter „Night Live“ und dem Emmy-nominierten „Sky Poker“. Als Poker Experte war er auch für Sky Sports tätig sowie als Berater für die Pokerszenen in „James Bond – Casino Royale“.

Caspar Berry studiert Volkswirtschaftslehre und Anthropologie an der Universität Cambridge. Bereits während seines letzten Semesters wurde sein erstes Drehbuch verfilmt. Im Alter von 23 Jahren schreibt Caspar Drehbücher für Miramax und Columbie Tri Star. Zwei Jahre später fasst er den Entschluss, der sein Leben komplett verändert: er zieht nach Las Vegas und wird professioneller Poker Spieler. In den kommenden drei Jahren spielt er fast ausschließlich Poker und kann gut davon leben, gegen die bekanntesten Pokerspieler anzutreten.

2002 kehrt Caspar Berry nach Großbritannien zurück und wird Mitbegründer von Twenty First Century Media, das zu einem der am schnellsten wachsenden Audio-Visual-Media Unternehmen des Landes wird. 2008 verkauft er seine Firma an Bob Geldofs Mediengiganten Ten Alps. Während seiner Zeit bei Twenty First Century Media beginnt auch seine Karriere als Redner.

Caspar uses poker as a metaphor for all decision-making as it is the epitome of resource allocation under uncertainty. His work is about maximising ROI - by tangible and intangible metrics - by understanding how risk and uncertainty work at a fundamental level and how we can rewire ourselves to make the best decisions under these new conditions of life.

Foto: Privat