Dr.-Ing. Anna Braune, Leiterin Forschung und Entwicklung bei Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V.

Dr.-Ing. Anna Braune

Leiterin Forschung und Entwicklung bei Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V.

Seit September 2015 leitet Anna Braune den Forschungs- und Entwicklungsbereich der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB. Die DGNB ist ein Verein, welcher seit seiner Gründung 2007 der Transformation der gebauten Umwelt zu mehr Nachhaltigkeit verschrieben ist. Zu ihren Aufgaben gehört die fachliche Weiterentwicklung und Fortschreibung des „DGNB Zertifizierungssystems“, welches für Quartiere und Gebäude Anreize zu mehr Nachhaltigkeit setzt. Sie ist verantwortlich für Forschungsprojekte, unterstützt die fachliche Kommunikation des Vereins und arbeitet mit eigenen und in externen Gremien aktiv an der Transformation zu einem nachhaltigen Bau- und Immobiliensektor. Ihre fachlichen Kernthemen sind Klima- und Umweltschutz, Kreislaufwirtschaft und Ressourcenschonung sowie nachhaltige Finanzierungen.

Anna Braune studierte Technischer Umweltschutz an der TU Berlin und arbeitete von 2004 bis 2007 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bauphysik der Universität Stuttgart. Sie ist Mitinitiatorin und Mitgründerin der DGNB und leitete deren Geschäftsstelle von der Gründung 2007 bis Ende 2008. Beim Beratungsunternehmen thinkstep (heute Sphera) war sie anschließend bis 2015 in verschiedenen verantwortlichen Positionen tätig. 2014 promovierte sie zum Thema „Ökobilanz-Benchmarks für Immobilien“.


Foto: Privat