Das KONGRESS LAB 2020 ging mit den Pitches von sechs Start-ups und der Preisverleihung am 8. Oktober zu Ende. Das passierte im KONGRESS LAB in diesem Jahr:

Grüne Gründungen machen im KONGRESS LAB einen Sprung nach vorne

Das sagten unsere teilnehmenden Start-ups:

"Dank passgenauem Matching hatten wir wertvolle Dialoge während des Kongresses und
darüber hinaus. Wir haben unser angestrebtes Ziel, unsere Nachhaltigkeitsideen
weiterzuentwickeln erreicht!" (Matthias Schwarzer, RecyclingMonitor)

"Hammer! Hier findet Austausch auf Augenhöhe statt."

"Unser Team hat sehr viel aus dem KONGRESSLAB mitgenommen. Wir konnten unser
Netzwerk ausbauen und auch nach dem Kongress weitere spannende Gespräche führen. Der
intensive Austausch mit Experten hat uns neue Blickwinkel auf zukünftige Entwicklungen
gegeben." (Vivian Loftin, Recyda)

"Das KongressLab hat uns geholfen unsere Geschäftsidee mit erfahrenen Experten aus dem
Bereich der Ressourceneffizenz, Circular Economy, Vertrieb und Marketing zu validieren und
zu verbessern. Dadurch konnten wir einen großen Schritt in unserer Entwicklung erreichen."
(Dominik Campanella, Concular)

Wir bedanken uns bei allen Start-ups, Mentor*innen und Unterstützern des KONGRESS LAB 2020!

______________________________________________________________________________________________________________________

Ab ins Labor: Das KONGRESS LAB trifft sich in diesem Jahr in digitalen Arbeitsräumen. Start-ups aus der Bandbreite der GreenTech-Branche entwickeln in nicht einmal 48 Stunden ihre Geschäftsidee mit Design-Thinking-Methoden weiter. In „Innovation Matches“ tauschen sich die angehenden Entrepreneure mit Mentoren und Mentorinnen aus etablierten Unternehmen aus, um ihre Lösungen unter Hochdruck zu den Themenschwerpunkten Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft, Klimaneutralität und Digitalisierung voranzubringen.

Am ersten Kongresstag stellen die Teams ihre Geschäftsideen vor. Im Abschlussplenum des zweiten Tags pitchen die Start-ups ihre weiterentwickelten Geschäftsmodelle vor dem Online-Publikum. Welche Idee als LAB LEADER prämiert wird, bestimmt das Publikum durch eine Live-Abstimmung. Unser diesjährige KONGRESS LAB Facilitator ist Armin Eichhorn.

Sie möchten mit Ihrem Start-up am KONGRESS LAB teilnehmen?  Die Bewerbungsfrist ist am 31. August 2020 abgelaufen. Die teilnehmenden Start-ups werden zeitnah kommuniziert.

Sie möchten das KONGRESS LAB als Sponsor unterstützen?
Als Sponsor fördern Sie das innovative Format, begleiten die Teams vor Ort mit Ihrer Expertise und stellen die Preise für die Gewinner. Sie sind Teil des KONGRESS LAB und präsentieren sich als zukunftsorientiertes, engagiertes Unternehmen. Sie können die Innovationskraft der kreativen Maker allgemein oder für ein eigenes Thema nutzen und profitieren auf verschiedenen Ebenen.
Weitere Informationen finden Sie im Menüpunkt „Sponsor werden“.

 

Kontakt bei Fragen zum KONGRESS LAB:

Florian Sorg
Projektleiter Umwelttechnik (Kreislaufwirtschaft & Ökodesign)
Umwelttechnik BW GmbH
Telefon 0711 252841-39
E-Mail senden

KONGRESS LAB START-UPS

Als Mentor*innen haben sich folgende Teilnehmer*innen bereit erklärt:
  • Baier, Christoph  Ambi-Vation GmbH
  • Bender, Alexandra Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes, PtJ
  • Boelcke, Ulrich  ZfP Tauberfranken GmbH
  • Drechsler, Sabina  LUBW Landesanstalt für Umwelt BW
  • Gerstenberg, Uwe  Renewables + Cost Engineering
  • Kelterborn, Teresa  VDI Zentrum für Ressourceneffizienz GmbH
  • König, Helmut  Helmut König Königskonzept
  • Kösegi, Nicole  solutions for business
  • Prof. Dr. Lang-Koetz, Claus  Hochschule Pforzheim
  • von Massenbach, Georg  Ribler GmbH, Stuttgart
  • Mehdipour, Zahra  Sustainability Consultant bei Freelance
  • Osada, Irene  Robert Bosch GmbH
  • Pinillos, Carlos  Emporium Partners
  • Pins, Georg  Netzwerk Smart Production / Stadt Mannheim
  • Preiss, Philipp  Hochschule Pforzheim, Design Factory Pforzheim
  • Priebe, Martin   Martin Priebe - Profit mit Moral
  • Rafiy, Dominic  Sirius Equity Partners GmbH
  • Raizner, Jürgen  Steinbeis-Transferzentrum
  • Rehm, Christina  HFT Stuttgart
  • Reichert, Klaus  Dr. Klaus Reichert Smart Innovation & Business Design
  • Sagawe, Wolfgang  E&I Ing.Büro
  • Schaudt, Andreas  Buchen UmweltService GmbH
  • Schlichtig, Cordula  Dreisprung Verlagsconsult
  • Soukup, Christoph  Steinbeis Beratungszentrum Circular Economy
  • Suwandhi, Husni  Environmentalist & SDGs Consultant
  • Vörmel, Stefan  Quintec Automation GmbH

 

 

KONGRESS LAB supported by

Bildquelle Stagebild: © Stefan Longin 2018