KONGRESS LAB 2021: Grüne Gründer*innen und Mentor*innen aus der Wirtschaft gesucht!

Ab ins Labor: Zum dritten Mal öffnet das KONGRESS LAB die Türen. Bei diesem innovativen Format treffen Jungunternehmen auf Vertreterinnen und Vertreter erfolgreicher Firmen. Start-ups aus der Bandbreite der Greentech-Branchen entwickeln in nicht einmal 48 Stunden ihre Geschäftsidee weiter. In „Innovation Matches“ tauschen sich die angehenden Entrepreneure mit Mentor*innen aus der Industrie aus, um ihre Lösungen unter Hochdruck zu den Themenschwerpunkten Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz und Digitalisierung voranzubringen.

Unser diesjähriger KONGRESS LAB Facilitator ist Armin Eichhorn. Der KONGRESS LAB Facilitator unterstützt die Start-ups, die richtigen Fragen an die richtigen Personen zu stellen, Fragen zur Geschäftsmodellentwicklung zu beantworten und das Pitch-Deck der Gründer*innen zu schärfen.

Am ersten Kongresstag stellen wir im Plenum 2 die Start-ups und ihre Geschäftsideen vor. Im Abschlussplenum des zweiten Tags pitchen die Start-ups ihre weiterentwickelten Geschäftsmodelle vor dem Publikum. Welche Idee als LAB LEADER prämiert wird, bestimmt das Publikum im Plenum 5 am 14. Oktober per Voting.

 

Sie möchten mit Ihrem Start-up am KONGRESS LAB teilnehmen?

Dann schnell bewerben! G'schwind alle Fragen in der Anmeldung beantworten und abschicken. Die Plätze für teilnehmende Start-ups sind begrenzt.

Anmeldung bis 31. August 2021

 

Das KONGRESS LAB 2021 richtet sich an deutschsprachige Greentech Start-ups, die bereits gegründet oder eine erste Geschäftsidee geprüft haben und diese weiterentwickeln wollen. Bis zu sechs Start-ups erhalten die Möglichkeit, beim KONGRESS LAB 2021 mit dem Facilitator, den Mentor*innen in und den Teilnehmer*innen des Kongresses in den Austausch zu treten und so ihre Geschäftsidee oder ein neues Geschäftsfeld weiterzuentwickeln.

 

Stimmen von Start-ups aus 2020

Zitate Start-ups

Grüne Gründungen machen im KONGRESS LAB einen Sprung nach vorne

 

Sie möchten als Mentor oder Mentorin technologischer Sparrings-Partner der Start-ups werden?

Wenn alte Hasen auf junge Füchse treffen, erhalten kreative Ideen Rückenwind mit Substanz. Austausch über die Grenzen von Start-up und am Markt etabliert hinweg steht im Fokus der Innovation Matches“ des KONGRESS LAB. Der direkte Input von Teilnehmer*innen ist für die Start-ups sehr wertvoll. Und für Etablierte ist es immer wieder erfrischend, mit Innovator*innen in den Dialog zu treten.

Die Start-ups bringen zu vielen Themen ihres Businesses offene Fragen mit. Ihre Expertise ist gefragt und als Gast des Kongresses sind die Wege kurz, um Fragende und Expert*innen vor Ort zusammenstellen. Ihr Input hilft, dass die grünen Gründer*innen ihr Geschäftsmodell schärfen können.

Wo den Start-ups der Schuh drückt, fragt Umwelttechik BW bereits vor dem Kongress ab und matcht die Start-ups mit den Mentor*innen. Während der zwei Kongresstage kommen meist weitere Fragen zu Tage. Die „Innovation Matches“ (ca. 45 Minuten) zwischen Mentor*innen und Start-ups finden hauptsächlich außerhalb der Zeiten statt, in denen das Hauptprogramm des KONGRESS BW läuft.

Um in den Innovation Matches für beide Seiten erfolgreich zu gestalten, bitten wir Sie zunächst, während der Anmeldung zum Kongress Ihre Bereitschaft Mentor*in zu werden anzugeben. In einem zweiten Schritt fragen wir Ihre Kompetenzfelder ab.

Zitate

 

Sie möchten das KONGRESS LAB als Sponsor unterstützen?

Als Sponsor fördern Sie das innovative Format, können die Teams vor Ort mit Ihrer Expertise begleiten und stellen ggf. die Preise für die Gewinner. Sie sind Teil des KONGRESS LAB und präsentieren sich als zukunftsorientierter, engagierter Akteur. Ihre Unterstützung ist auf der Webseite des KONGRESS LAB prominent sichtbar. Während des Kongresses ist Ihr Logo sichtbar, immer wenn es um das KONGRESS LAB geht.
Weitere Informationen finden Sie im Menüpunkt „Sponsor werden“.

 

Kontakt bei Fragen zum KONGRESS LAB

Florian Sorg
Projektleiter Grüne Gründungen & Ökodesign
Umwelttechnik BW GmbH
T 0711 252841-39
E-Mail senden

KONGRESS LAB START-UPS 2020

Bildquelle Stagebild: © Stefan Longin 2018