TAG 1:  Mittwoch 19. Oktober 2022

09:00 Uhr
09:00 09:30
Einlass und Registrierung
09:30 Uhr
09:30 11:00
Plenum 1 | Ressourcen, Renditen, Risiken: Politik in der Pflicht, Wirtschaft in der Verantwortung
  • Begrüßung und Eröffnung

    Winfried Kretschmann MdL, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg
  • Great Call – Risk Taking and Decision Making in this New Uncertain World

    Caspar Berry, Poker Experte
11:00 Uhr
11:00 11:30
Kaffeepause
11:30 Uhr
11:30 13:00
Plenum 2 | Schwarze Zahlen mit grünem Kern – Langfristige Unternehmensziele als Erfolgsfaktor
  • Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft als Schlüssel für ein zukunftsfähiges Wirtschaften

    Thekla Walker MdL, Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • Familienunternehmen – Ressourceneffizienz ist ihre Werte-DNA

    Prof. Rainer Kirchdörfer, Vorstand der Stiftung Familienunternehmen Matthias Lapp, Mitglied des Vorstands der Lapp Holding AG & CEO der U.I. Lapp GmbH Beate Beck-Deharde, Geschäftsführende Gesellschafterin Beck Packautomaten GmbH & Co. KG
13:00 Uhr
13:00 14:30
Mittagspause
14:30 Uhr
14:30 15:45
Forum 1 | Mit KI in die Zukunft der Kreislaufwirtschaft: Innovative Sekundärrohstoffnutzung am Beispiel des zirkulären Bauens

solid UNIT – Das Netzwerk für den innovativen Massivbau Baden-Württemberg e.V.

14:30 15:45
Forum 2 | Acht Jahre „100 Betriebe für Ressourceneffizienz“ – ein Resümee

Institut für Industrial Ecology (INEC)  Hochschule Pforzheim & Umwelttechnik BW GmbH

14:30 15:45
Forum 3 | Träsh to Treasure – Dein Abfall, mein Rohstoff

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

14:30 15:45
Forum 4 | EU Taxonomie – Chancen und Herausforderungen

Internationaler Controller Verein e. V.

14:30 15:45
Forum 5 | Neue Ökodesign-Verordnung – Auswirkung für alle Akteure entlang des Produktlebenszyklus

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

15:45 Uhr
15:45 16:15
Kaffeepause
16:15 Uhr
16:15 17:45
Plenum 3 | Der Kreis ist heiß: Potenziale kooperativ nutzen
  • Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft und CO2-Neutralität: in starken Industrieallianzen hin zur klimaneutralen Produktion

    Dr. Michael Weiß, Chief Technology Officer, J.M. Voith SE & Co. KG Dr. Markus Wildberger, Corporate Director Technology, Koehler Innovation & Technology GmbH
  • Mit künstlicher Photosynthese zu Rohstoffen aus CO2

    Dr. Manuela Köhler, Chief Scientist Feedstock and Formula Science, Beiersdorf AG Dr. Thomas Haas, Head of New Growth Area Renewable Carbon Evonik Operations GmbH – Creavis
17:45 Uhr
17:45 21:00
Landesempfang auf Einladung der Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

TAG 2:  Donnerstag 20. Oktober 2022

09:30 Uhr
09:30 11:00
Plenum 4 | Neutralität als neue Normalität – Transformation in der Produktion
  • Impulsvortrag

    Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg
  • Dekarbonisierung des Mittelstands - Förderangebote der L-Bank

    Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L-Bank
  • Die industrielle Produktion der Zukunft – Plädoyer für ein ganzheitliches Innovationsverständnis

    Prof. Dr. Armin Grunwald, Leiter des Instituts für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
11:00 Uhr
11:00 11:30
Kaffeepause
11:30 Uhr
11:30 12:45
Forum 6 | Die Ressourcenwende wird in den Städten gemacht! Wird sie?

Steinbeis-Beratungszentrum Circular Economy

11:30 12:45
Forum 7 | Effiziente Lösungen für Klimabilanzierung und Nachhaltigkeitsmanagement – Schlüsselfaktor für klimaneutrale Produkte und Unternehmen

Abteilung Ganzheitliche Bilanzierung, Fraunhofer IBP & Gruppe Lebenszyklusanalyse & biointelligente Systemgestaltung, Fraunhofer IPA

11:30 12:45
Forum 8 | Branchen, Akteure, Wertschöpfungsketten – Zusammenarbeit gestalten

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

11:30 12:45
Forum 9 | Rohstoffe wiederverwerten – Musterbeispiel Gold

Institut für Industrial Ecology (INEC)  Hochschule Pforzheim & Fachvereinigung Edelmetalle e. V.

11:30 12:45
Forum 10 | Zirkuläre Wertschöpfung 4.0 – Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für eine kreislauffähige Produktion

wbk Institut für Produktionstechnik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) & THINKTANK „Industrielle Ressourcenstrategien“ am KIT Karlsruhe

12:45 Uhr
12:45 14:15
Mittagspause
14:15 Uhr
14:15 15:30
Forum 11 | Kritische Seltene Erden: Die Bedeutung von Permanentmagneten für die europäischen Lieferketten… und unseren Alltag!

Institut für strategische Technologie- und Edelmetalle (STI) – Hochschule Pforzheim & Steinbeis Europa Zentrum (SEZ)

14:15 15:30
Forum 12 | Mit Investitionen in Abwärmenutzung die Energiekosten eindämmen

Kompetenzzentrum Abwärme

14:15 15:30
Forum 13 | Circular Economy: Impulse und innovative Lösungen für die Textilbranche

Deutsche Bundesstiftung Umwelt, DBU

14:15 15:30
Forum 14 | Green Innovation – Best Practice made by KIT Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

14:15 15:30
Forum 15 | GrüNetz – Umweltinnovationen durch Start-up KMU Kooperationen fördern

Umwelttechnik BW GmbH

15:30 Uhr
15:30 15:45
Kaffeepause
15:45 Uhr
15:45 16:45
Plenum 5 | Innovationen aus aller Welt, die inspirieren: Wie man in der Circular Economy um die Ecke denkt
  • Innovationen als Treiber einer Circular Economy

    Dr. Felix Thiele, Geschäftsführer REMONDIS Digital Services GmbH
  • Innovation Pitches

    Pär Larshans, Director of Sustainability, Ragn-Sells Stefanie Kerlein, Projektleitung Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart GmbH (IBA’27) Rafael Tello, Sustainability Director, Ambipar Group Prof. Dr. Ir. Largus (Lars) Theodora Angenent, Professor of Environmental Biotechnology, University of Tuebingen