Armin Eichhorn, Facilitator KONGRESS LAB

Armin Eichhorn

Facilitator KONGRESS LAB

Der erfahrene Gründer Armin Eichhorn bringt im KONGRESS LAB Start-ups mit Expert*innen aus den Bereichen Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft, Umwelttechnik und Klimaschutz zusammen. Mit Training und Facilitation während des KONGRESS LAB steht er den Start-ups zur Seite.

Armin Eichhorn hat bei 100+ erfolgreichen und ein paar misslungenen Gründungen beraten und bringt diese Erfahrungen in das KONGRESS LAB mit ein. Seine Expertise umfasst die Validierung von Geschäftsideen mit potenziellen Kunden, um Ideen schnell zur Marktreife zu bringen. Weiterhin hat er Erfahrung beim Aufbau verlässlicher Feedback-Schleifen zur konstanten Weiterentwicklung eines Start-up Unternehmens. Er studierte BWL und VWL in Kanada, Norwegen und Magdeburg und ist sowohl in Nordamerika als auch in Europa aktiv.

Foto: Jess Kal Photography

Agenda:

13. Oktober 2021
11:30 13:00
Plenum 2 | FAHRPLAN KLIMANEUTRALITÄT: STRATEGIEN AUS DER INDUSTRIE

Thekla Walker MdL, Sabine Nallinger, Dr.-Ing. Jochen Weyrauch, Prof. Dr.-Ing. Alexander Sauer, Prof. Dr. Mario Schmidt, Dr.-Ing. Hannes Spieth, Armin Eichhorn

  • Klimaneutralität im Land bis 2040 - Baden-Württemberg setzt den Maßstab

    Thekla Walker MdL, Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • Konsequente Klimapolitik als Voraussetzung für die künftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie

    Sabine Nallinger, Vorständin der Stiftung 2° – Deutsche Unternehmer für Klimaschutz
  • Enabler für eine nachhaltige Transformation: Die Rolle des Maschinen- und Anlagenbaus auf dem Weg zur Klimaneutralität

    Dr.-Ing. Jochen Weyrauch, Stellv. Vorstandsvorsitzender Dürr AG
  • Der Weg zur CO2 neutralen Fabrik

    Prof. Dr.-Ing. Alexander Sauer, Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA; Institut für Energieeffizienz in der Produktion EEP, Universität Stuttgart
  • Klimaneutralität – realistische Vision oder Mogelpackung?

    Prof. Dr. Mario Schmidt, Institutsdirektor, Institut für Industrial Ecology (INEC) – Hochschule Pforzheim
  • TALKRUNDE

    Sabine Nallinger, Vorständin der Stiftung 2° – Deutsche Unternehmer für Klimaschutz Dr.-Ing. Jochen Weyrauch, Stellv. Vorstandsvorsitzender Dürr AG Prof. Dr.-Ing. Alexander Sauer, Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA; Institut für Energieeffizienz in der Produktion EEP, Universität Stuttgart Prof. Dr. Mario Schmidt, Institutsdirektor, Institut für Industrial Ecology (INEC) – Hochschule Pforzheim
  • Vorstellung KONGRESS LAB

    Dr.-Ing. Hannes Spieth, Geschäftsführer, Umwelttechnik BW GmbH Armin Eichhorn, Facilitator KONGRESS LAB
Hegel-Saal
14. Oktober 2021
09:30 11:00
Plenum 4 | MEHR RESSOURCENEFFIZIENZ DURCH DIGITALISIERUNG

Thomas Strobl, Dr.-Ing. Jörg Burzer, Fränzi Kühne, Dr.-Ing. Harald Schöning, Armin Eichhorn

  • Impulsvortrag

    Thomas Strobl, Stellvertretender Ministerpräsident und Minister des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg
  • Digital, flexibel, effizient und nachhaltig: Die Automobilproduktion der Zukunft

    Dr.-Ing. Jörg Burzer, Mitglied des Vorstandes der Mercedes-Benz AG, Produktion und Supply Chain Management
  • Warum sich das Meistern der Umwelt-Krise in der Art unserer Zusammenarbeit entscheiden wird

    Fränzi Kühne, Digitalexpertin, Aufsichtsrätin der Freenet AG und der Württembergischen Versicherung AG, Bestseller-Autorin
  • Digitale Zwillinge für’s (Produkt-)Leben

    Dr.-Ing. Harald Schöning, Vice President Research Software AG
  • Talkrunde

    Dr.-Ing. Jörg Burzer, Mitglied des Vorstandes der Mercedes-Benz AG, Produktion und Supply Chain Management Fränzi Kühne, Digitalexpertin, Aufsichtsrätin der Freenet AG und der Württembergischen Versicherung AG, Bestseller-Autorin Dr.-Ing. Harald Schöning, Vice President Research Software AG
  • Vernetzung zum KONGRESS LAB

    Armin Eichhorn, Facilitator KONGRESS LAB
Hegel-Saal