Cassandra Heimgartner, Nachhaltigkeitsbeauftragte, Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG

Cassandra Heimgartner

Nachhaltigkeitsbeauftragte, Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG

 

„Umwelt- und Klimaschutz sind für uns, als Hersteller von Naturprodukten unverzichtbar und deshalb seit jeher fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Als produzierendes Unternehmen liegt ein wesentlicher Fokus auf der Steigerung der Energieeffizienz und der regenerativen Energieerzeugung. Mit dem Beitritt zum Klimabündnis BW wollen wir Lösungsansätze darstellen und zeigen, dass unternehmerisches Handeln und Nachhaltigkeit keine Gegensätze sind.“

Cassandra Heimgartner studierte Geographie an der LMU München (B.Sc) und anschließend den internationalen Masterstudiengang Sustainable Resource Management an der TU München (M.Sc.). Während des Studiums befasste sie sich schwerpunktmäßig mit Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft und CSR (Corporate Social Responsibility). Bevor Sie zur SALUS-Gruppe kam war sie u.a. im betrieblichen Umweltschutz bei einem Technologiekonzern für das konzernweite Umweltreporting zuständig. In der SALUS-Gruppe ist Frau Heimgartner seit 2017 verantwortlich für die Umsetzung und Koordination der Nachhaltigkeitsaktivitäten.


Foto: Privat