Foto: Prof. Dr. Armin Grunwald, Leiter des Instituts für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Prof. Dr. Armin Grunwald

Leiter des Instituts für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Armin Grunwald ist promovierter Physiker und habilitierter Philosoph. Er ist Leiter des Instituts für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) und Professor für Technikethik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Ebenfalls leitet er das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag. Armin Grunwald ist Ko-Vorsitzender des Nationalen Begleitgremiums Endlagersuche und Mitglied des Deutschen Ethikrates.

„Die industrielle Produktion als einer der großen Bedarfsträger für Energie und Rohstoffe ist damit auch maßgeblicher Mitverursacher des Klimawandels. Um die bereits in vielen Bereichen laufende Umstellung auf nachhaltigere Produktionsmuster zu beschleunigen, sind Erneuerbare Energien, avancierte Digitaltechnologien und Effizienzsteigerungen maßgebliche Handlungsfelder. Für den raschen Erfolg sind geeignete politische Rahmenbedingungen und Anreize zentral.“

Foto: KIT