Prof. Dr.-Ing. Sonja Bauer, Professorin im Fachgebiet Geodätisches Landmanagement an der HFT Stuttgart

Prof. Dr.-Ing. Sonja Bauer

Professorin im Fachgebiet Geodätisches Landmanagement an der HFT Stuttgart

Sonja Bauer hat nach ihrer Ausbildung zur Vermessungstechnikern das Studium der Raumplanung an der TU Dortmund absolviert. Im Anschluss folgten Tätigkeiten in einem privaten Planungsbüro für Städtebau in Südhessen sowie bei einer Gemeinde in NRW im Bereich der Stadtplanung und Stadtentwicklung. Von 2012 bis 2019 war Frau Bauer als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Landmanagement der TU Darmstadt tätig, wo sie 2016 promovierte. Sonja Bauer ist im September 2019 als Professorin für Geodätisches Landmanagement an die HFT Stuttgart berufen worden. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Wasserwiederverwendung für eine nachhaltige räumliche Entwicklung. In diesem Zusammenhang war sie u.a. von 2016 bis 2019 verantwortlich für die Koordination des BMBF-geförderten Projektes "Water-Reuse in Industrieparks“ (WaReIp) unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. H. J. Linke von Seiten des Fachgebietes Landmanagement.

Wasserknappheit ist bereits in Deutschland ein ernst zu nehmendes Thema, welches auch zukünftig eine wichtige Rolle spielen wird. Um eine ausreichende und sichere Wasserversorgung zu gewährleisten, ist künftig verstärkt auf alternative Wassermanagementkonzepte zu setzen. Die Wiederverwendung von entsprechend gereinigtem Abwasser kann dabei ein Lösungsansatz darstellen.

Foto:Fotostudio Hirch