Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter, IG Metall Baden-Württemberg

Roman Zitzelsberger

Bezirksleiter, IG Metall Baden-Württemberg


„Der ökologische Umbau zu einem zukunftsfähigen Industriestandort mit guter und sicherer Arbeit gelingt nur, wenn die Unternehmen ihre Belegschaften systematisch an diesem Prozess beteiligen. Mit ihrer Qualifikation und ihrem umfangreichen Erfahrungswissen über Produkte und Prozesse sind die Beschäftigten bestens geeignet, um das Potenzial für Ressourceneffizienz zu heben.“

Roman Zitzelsberger (Jahrgang 1966) ist seit Dezember 2013 Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg, 2015 und 2018 verhandelte er die Pilotabschlüsse für die Metall- und Elektroindustrie bundesweit. Er ist Mitglied in zahlreichen wirtschafts- und landespolitischen Gremien und nimmt Aufsichtsratsmandate bei Daimler, MTU Friedrichshafen und Rolls-Royce Power Systems wahr. In 30 Jahren bei der IG Metall hat der gelernte Maschinenschlosser an zahlreichen Tarifabschlüssen der Metall- und Elektroindustrie in Deutschland mitgewirkt und sich zudem in St. Gallen zum Master of Management fortgebildet.