Thomas Strobl, Stellvertretender Ministerpräsident und Minister des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen

Thomas Strobl

Stellvertretender Ministerpräsident und Minister des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg

Thomas Strobl ist seit Mai 2016 Stv. Ministerpräsident sowie Innen- und Digitalisierungsminister des Landes Baden-Württemberg. Sein Ziel ist es, die Digitalisierung in Baden-Württemberg aktiv zu gestalten, um das Land als Leitregion des digitalen Wandels zu stärken.

„Die Digitalisierung verändert unsere Welt in allen Lebensbereichen. Durch neue smarte Anwendungen können wir diesen Wandel hocheffektiv gestalten. Intelligente Systeme sind der Nachhaltigkeitsmotor, indem mit ihrer Hilfe Rohstoffe gespart und wirtschaftlicher genutzt werden können. Mit Unterstützung von Künstlicher Intelligenz und auf dem Fundament einer flächendeckenden Breitbandinfrastruktur profitieren Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft vom digitalen Wandel – und somit alle Bürgerinnen und Bürger.“

Foto: Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg/Laurence Chaperon