Torsten Kallweit, Leiter Zentralabteilung Nachhaltigkeit und EHS, Robert Bosch GmbH

Torsten Kallweit

Leiter Zentralabteilung Nachhaltigkeit und EHS, Robert Bosch GmbH

Torsten Kallweit übernahm 2017 die weltweite Leitung für die Zentralabteilung Sustainability, Environment, Health and Safety der Bosch-Gruppe. Seit 2020 ist Kallweit zudem Chief Technology Officer der Beratungseinheit Bosch Climate Solutions. Vor seiner Zeit bei Bosch bekleidete Kallweit verschiedene Fach- und Führungsfunktionen, unter anderem in einer Unternehmensberatung und einem Telekommunikationsanbieter. 2008 wechselte Kallweit zu einem Maschinen- und Anlagenbauer, um ökonomische und ökologische Fragestellungen für Produktion und Produkte in der Praxis zu verbinden. Seit 2011 leitete er die dortige Umwelt-, Arbeitsschutz- und Nachhaltigkeitsabteilung. Kallweit studierte Technischen Umweltschutz an der TU Berlin.

Als erstes großes Industrieunternehmen haben wir gezeigt, wie schnell sich der CO2-Fußabdruck in Scope 1+2 auf null reduzieren lässt. Nachdem wir dies erfolgreich erreicht haben, gehen wir nun ebenso konsequent die Scope 3-Emissionen an – mit konkreten Zielen und Meilensteinen für die nächsten Jahre.“

Foto: Bosch