Winfried Kretschmann MdL, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

Winfried Kretschmann MdL

Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

Winfried Kretschmann ist seit Mai 2011 Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg. Er pflegt einen neuen Politikstil und hat sich zum Ziel gesetzt, das Land ökologisch und sozial zu erneuern.

Die verheerende Hochwasserkatastrophe dieses Sommers führt uns die Wucht des globalen Klimawandels auch hierzulande schmerzlich vor Augen. Unter diesem Vorzeichen geht der Ressourceneffizienzkongress nun in sein zehntes Jahr.

Beim ersten Kongress, im September 2012, stand noch der Gedanke der Kostenersparnis durch neue Innovationen im Mittelpunkt. Doch inzwischen hat der Kongress seinen Fokus erweitert. Der Klimaschutz ist als elementare Herausforderung im gesamtgesellschaftlichen Bewusstsein angekommen. Und die Unternehmen beschäftigt der CO2-Ausstoß ebenso wie die begrenzte Verfügbarkeit von Rohstoffen. Die „Effizienzpioniere“ von heute sind auf dem Weg zur Klimaneutralität und zeigen, was dabei alles möglich ist. Gleichzeitig besteht für alle Unternehmen akuter Handlungsdruck bei dem Thema.

Mit über 500 Teilnehmenden ist unser Ressourceneffizienzkongress schon bei seiner Premiere auf eine gute Resonanz gestoßen – und das Interesse an der Veranstaltung ist seitdem kontinuierlich gewachsen. Denn Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbände haben erkannt: In Zeiten wie diesen ist der Austausch über neue Ideen und Erkenntnisse über den Nutzen knapper Ressourcen essentiell.

Ich freue mich über das hochkarätige Programm des Ressourceneffizienzkongresses und wünsche Ihnen allen gewinnbringende und inspirierende Tage!

Foto: Staatsministerium Baden-Württemberg