DER KONGRESS

Am 13. und 14. Oktober 2021 findet in der Liederhalle Stuttgart der 10. KONGRESS BW, der Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress des Landes Baden-Württemberg, in Präsenz statt. Plenen und Foren werden in einem Livestream übertragen.

Die Präsenzveranstaltung ermöglicht neben dem Besuch der Fachvorträge in Foren und Plenen das Netzwerken mit Gästen und Referent*innen vor Ort, den Besuch der Ausstellung und die Teilnahme am Landesempfang auf Einladung der Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

DAS PROGRAMM
An zwei spannenden Tagen erwarten die Teilnehmer*innen des KONGRESS BW aktuelle Trends, konkrete Praxisbeispiele, lebhafte Diskussionen, anregende Vorträge und eine großartige Netzwerkatmosphäre rund um die Themen Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft.

DAS PUBLIKUM
Wir erwarten Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden. Führungskräfte, Entscheidungsträger*innen der Industrie, der kommunalen und privaten Entsorgungswirtschaft, aus Banken, Beratungen und öffentlicher Verwaltung nutzen die Plattform zum Wissensgewinn und Informationsaustausch.

DIE CORONA-AUFLAGEN

Ab dem 16. September gilt die neue Corona-Verordnung, die auch den Zeitraum des Kongresses beinhaltet. Diese sieht zwei „Warnstufen“ vor. Wenn in Baden-Württemberg 250 Intensivbetten mit Covid19-Patient*innen belegt sind oder eine Krankenhauseinweisungsrate von 8 Einwohnern je 100.000 vorliegt, müssen Nicht-Immunisierte (Ungeimpfte bzw. Infektion liegt länger als 6 Monate zurück) auf Veranstaltungen einen negativen PCR-Test vorweisen.

Die Alarmstufe gilt ab einer Belegung von 390 Intensivbetten oder eine Krankenhauseinweisungsrate von 12 Einwohnern je 100.000. Dann tritt die 2G-Regelung in Kraft. Der Zugang zu Veranstaltungen ist dann nur noch vollständig Geimpften und Genesenen (Infektion liegt mindestens 28 Tage, maximal 6 Monate zurück) vorbehalten. Selbstverständlich berücksichtigen wir die Handlungsempfehlungen der Gesundheitsbehörden und haben ein vom Gesundheitsamt abgenommenes Hygienekonzept.

Halten Sie daher bitte bei der Ankunft an der Liederhalle den dann benötigten Nachweis (2G oder 3G) sowie Ihren Ausweis bereit.

KOSTEN
Die Teilnahme ist kostenlos.

VERANSTALTUNGSADRESSE
Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle
Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart

KLIMANEUTRALITÄT
Alle C02-Emissionen, die durch die Planung und Durchführung des KONGRESS BW entstanden sind, werden berechnet und über das internationale Netzwerk von myclimate ausgeglichen.

VERANSTALTUNGSMODULE
> Keynotes
Selektierte Keynote-Vorträge geben Überblick über den aktuellen Stand und die zukünftige Entwicklung und leiten die einzelnen Themenschwerpunkte der Konferenz im großen Auditorium ein.

> Plenen
In den Plenen diskutieren Referent*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik die Schwerpunktthemen des Kongresses.

> Parallele Foren
In den 15 parallelen Foren vermitteln Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung praxisorientiertes Wissen und stellen den Teilnehmern lösungsorientierte Innovationen zum Thema Ressourceneffizienz vor. Die Gäste des Kongresses erhalten hier die Gelegenheit zum Austausch mit den Referenten der Foren.

> Ausstellung
In der begleitenden Ausstellung präsentieren sich Unternehmen, Wissenschaft und Politik zu folgenden Themen: Aus- und Weiterbildung, Forschung, Innovationen & neue Technologien, Best Practice Beispiele, Unterstützungsangebote und Förderprogramme. Weitere Informationen finden Sie im Menüpunkt Ausstellung.

> Abendveranstaltung
Der Landesempfang auf Einladung der Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Thekla Walker, ergänzt am Abend des ersten Kongresstages das Programm und bietet den Gästen die Möglichkeit Ihre Gespräche mit Referent*innen, Teilnehmer*innen und Ausstellern zu vertiefen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen.