Umwelttechnik BW achtet bei dem KONGRESS BW auf eine umweltverträgliche Veranstaltungsdurchführung.

Beispielhafte Maßnahmen:

  • Klimaneutral veranstaltet: Alle Kohlenstoffdioxid Emissionen, die durch die Planung und Durchführung des Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongresses entstehen werden berechnet und über das internationale Netzwerk von myclimate durch ein zertifiziertes und international anerkanntes Klimaschutzprojekt ausgeglichen.
  • Umweltfreundliche Produktion von Drucksachen: Sämtliche Drucksachen des KONGRESS BW werden mit der Klimainitiative der Druck- & Medienverbände klimaneutral produziert. Zudem wird 100 % Recyclingpapier verwendet.
  • Ressourcenschutz: Für den Bühnenbau werden wiederverwendbare Produkte und Materialien verwendet, sodass Abfälle weitestgehend vermieden werden. Bei der zusätzlichen Beleuchtung werden energieeffiziente LED-Lampen eingesetzt.